Spinat-Pilz-Pasta mit Liebstöckel

Spinat-Pilz-Pasta mit Liebstöckel

DSCF8773
Zutaten (4 Personen)
400 g kurze Bandnudeln  (alt. Farfalle)
Salz
1  große Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
200 g braune Champignons
300 g Blattspinat (alt. TK Spinat)
100 g Parmesan am Stück
2 Stiel Liebstöckel (alt. getrockneter Liebstöckel)
6 EL Öl
schwarzer Pfeffer

Zubereitung
Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser al dente garen, abgießen und abtropfen lassen, dabei 150 ml Nudelwasser auffangen. inzwischen Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln fein Würfeln. Pilze putzen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen, Parmesan grob reiben, Liebstöckel kalt abbrausen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken.

Öl in großem Topf erhitzen. Pilze zugeben und 3-5 Minuten bei hoher Hitze kräftig anbraten, Hitze etwas reduzieren, Zwiebeln zufügen, Knoblauch dazu pressen und weitere 2 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Spinat zugeben und im geschlossenen Topf 2-3 Minuten mitbraten, bis er zusammenfällt. Nudeln und Liebstöckel zusammen mit Käse unter Spinat-Pilz-Mischung heben. Kurz unter Rühren erwärmen und mit Nudelwasser cremig rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Fazit
Super schnelles, einfaches und leckeres Rezept.

DSCF8781

0 Kommentare:

Kommentar posten

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite