Spinat-Süßkartoffel Tortilla

Spinat-Süßkartoffel Tortilla

IMG_20150713_200204 (2) 
 Zutaten
  • 300g frischen Spinat
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 große Zwiebeln
  • 800g Süßkartoffeln
  • 8 Eier (L)

Zubereitung
Spinat ( bei großen Blätter halbieren oder vierteln) kurz blanchieren (d.h. kurz in kochendes Wasser geben und nach kurzer Zeit wieder abschöpfen) und anschließend gut abtropfen lassen.Süßkartoffel schälen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln & Knoblauch schälen und fein würfeln.

1-2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin leicht anbräunen, nun nochmal 1 EL Öl hinzufügen und Knoblauch und Süßkartoffeln hinzugeben. Mit einem Deckel abdecken und auf nieder Hitze ca. 15 min garen (die Kartoffeln sollten durch sein aber nicht matschig), gelegentlich vorsichtig umrühren damit nix anbrennt.

Die Eier in einer Schüssel gut verquirlen mit etwas Salz und Pfeffer würzen, die Süßkartoffel und Zwiebeln hingeben und Spinat hinzufügen. Das ganze vorsichtig verrühren, damit die Süßkartoffeln nicht zu sehr zerstört werden.

In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen und die Maße einfüllen. Mit einem Deckel abdecken und für ca. 20 min auf niederer bis mittlerer Hitze goldbraun braten(bis die Mitte fast gar ist). Nun mit der stumpfen Seite eines Messers am Rand die Tortilla lösen und wenden (ich habe hierzu zwei Teller zur Hilfe genommen, einfach über die Pfanne legen und auf den Teller stürzen, zweiten darüber, wenden und wieder in die Pfanne geben) und die andere Seite ebenfalls, abgedeckt ca. 5-10 min goldbraun braten. Wenn die Tortilla fertig ist, wieder den Rand mit dem Messer lösen und auf einen Teller stürzen, fertig!

Fazit
Ein einfaches Gericht, dass sich auch mal als Partyhäppchen eignet. Bekommt durch die Süßkartoffel eine eigene Charakteristik, sehr lecker.

0 Kommentare:

Kommentar posten

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite