Kohlrabi-Möhren-Curry mit Reis

Kohlrabi-Möhren-Curry mit Reis

DSCF8877
Zutaten (4 Personen)
200 g Basmatireis
Salz
300 g Möhren
300 g Kohlrabi
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 EL Öl
1 TL Mehl
2-3 TL Currypulver
600 ml Gemüsebrühe
250 g TK-Erbsen
1 Bund Petersilie
2 EL Schmand
schwarzer Pfeffer
2 EL Zitronensaft

Zubereitung
Reis nach Packungsanleitung in ausreichend Salzwasser garen. Möhren und Kohlrabi schälen und 1 cm groß Würfeln. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in 1 cm dicke Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein Würfeln.
Öl in großem Topferhitzen und Lauchzwiebeln darin ca. 3 Minuten bei mittlerer Hitze anschwitzen. Knoblauch zugeben und 2 Minuten mit anschwitzen. Möhren und Kohlrabi zugeben und gut mischen. Mit Mehl und Curry bestreuen und 1 Minute mitbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und Erbsen zugeben.

Gemüsecurry einmal aufkochen und ca. 5 Minuten bei niedriger im offenen Topf köcheln lassen.

Petersilie kalt abbrausen, trocken schütteln, grob hacken und mit Schmand unters Curry rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und Curry mit Reis servieren.

Fazit
Leichtes, einfaches und leckeres Frühlingscurry. Hat mich wirklich überrascht hätte nicht gedacht das es so lecker ist ohne Kokosmilch.

DSCF8883

0 Kommentare:

Kommentar posten

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite