Wirsing-Süßkartoffel-Eintopf mit Feta

Wirsing-Süßkartoffel-Eintopf mit Feta

DSCF8458
Zubereitung (4 Personen)
650 g Wirsing
Salz
150 g Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
2 rote Chilischoten
500 g Süßkartoffeln
3 EL Olivenöl
schwarzer Pfeffer
2 TL gemahlener Kreuzkümmel
50 g Tomatenmark
700 ml Gemüsebrühe #
2 Dosen stückigeTomaten (à 400 g)
2TL getrockneter Oregano
2 Lorbeerblätter
1 Glas Kidneybohnen (à 240 g Abtropfgewicht)
200 g Feta
Chilipulver

Zubereitung
Wirsing putzen, waschen,trocken schütteln und Blätter von dicken Blattrippen schneiden. Blätter grob hacken. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln fein würfeln. Chilischoten waschen, längs halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Süßkartoffeln schälen und 1 cm groß würfeln.

Öl in großem Topf erhitzen. Zwiebeln und Chilis darin ca. 4 Minuten bei mittlerer Hitze anschwitzen. Knoblauch dazu pressen. 2 gestrichene TL Salz, 1/2 TL Pfeffer, 2 TL Kreuzkümmel und 50g Tomatenmark zugeben und unter Rühren etwa 1 Minute anbraten. Mit Gemüsebrühe und Tomaten ablöschen und aufkochen. Oregano, Lorbeerblätter und Süßkartoffeln zugeben, aufkochen und im geschlossenen Topf 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Bohnen in Sieb abgießen, kalt abbrausen, gut abtropfen lassen und nach 10 Minuten zum Eintopfgeben. Lorbeerblätter entfernen. Wirsing unterheben, aufkochen und kurz durchziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer und mit Chilipulver Schärfe abschmecken. Feta mit Gabel oder Fingern fein zerbröseln. Eintopf in 4 Teller geben und mit Feta bestreuen und servieren.

Fazit
Lecker, hat was von Chili sin Carne mit mehr frische durch den Wirsing und den Feta. Super auch zum vorbereiten.

DSCF8465

0 Kommentare:

Kommentar posten

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite