Pasta mit Büffelmozzarella und Linsen

Pasta mit Büffelmozzarella und Linsen

DSCF8535
Zutaten (4 Personen)
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehe
200 g Möhren
100 g Knollensellerie
160 g Beluga-Linsen
6 Zweige Rosmarin
1000 ml Gemüsebrühe
Salz
schwarzer Pfeffer
500 g Strozzapreti (alt. kurze Pasta)
250 g Büffel-Mozzarella
6 Stiele Basilikum zum Garnieren
4 EL Olivenöl
2 EL Walnussöl

Zubereitung
Zwiebeln und Knoblauch abziehen, Möhren und Sellerie putzen, schälen, alles in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Linsen gut durchspülen, mit vorbereiteten Gemüsen, Rosmarin und Brühe in einem Topf zum Kochen bringen. Dann
Temperatur reduzieren und zugedeckt bei niedriger Hitze ca. 20 Minuten leicht köcheln lassen. Linsengemüse vom Herd nehmen, mit Salz und Pfeffer Wurzen und zugedeckt zur Seite stellen.
In der Zwischenzeit Pasta nach Packungsangabe garen, Mozzarella in mundgerechte Stücke teilen, Basilikumblättchen abzupfen. Die Strozzapreti abgießen, in den Topf zurückgeben und mit Oliven- und Walnussöl mischen.
Linsengemüse und Mozzarella auf die Teller verteilen, Strozzapreti dazugeben, mit Basilikum garnieren und gleich servieren.

Fazit
Ein eher deftiges Rezept, sehr lecker auch wenn Pasta mit Linsen eigentlich nicht so oft gemacht wird. In Süddeutschland gibt es jedoch oft Spätzle/Knöpfle mit Linsen und da passt es auch.

DSCF8541

0 Kommentare:

Kommentar posten

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite