Getrocknete Tomatenquiche

Getrocknete Tomatenquiche

DSCF8124
Zutaten (4 Personen)
145 g Butter (zimmerwarm)
1 TL Butter für die Form
250 g Mehl
1 Ei
1 EL Balsamicoessig
1 TL Salz
300 g Zucchini
120 g Bergkäse
200 g Crème fraiche
3 Eier
Salz
Chilipulver
Muskatnuss
150g in Öl eingelegte getrocknete Tomaten (Abtropfgewicht)
2 EL gehackter Basilikum

Zubereitung
125g Butter, Mehl, Ei, Essig und Salz in einer Schüssel zusammen zu einem glatten Teig verarbeiten. Zucchini waschen und in feine Scheiben schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen, die Zucchini darin anbraten und dann etwas abkühlen lassen. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Die Springform mit Butter einfetten. Die Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben und den Teig darauf zu einer ca. 3 mm dicken Scheibe mit ca. 30 cm Durchmesser ausrollen und den Teig in die Form legen, dabei einen ca. 4 cm hohen Rand formen den Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen.

Käse reiben. Käse, Crème fraiche und Eier verquirlen und mit Salz, Chilipulver und Muskat würzen. Zucchini, getrocknete Tomaten und Basilikum unterrühren. Auf den Teig geben und die Quiche in Ofen mittlerer Schiene ca. 25-30 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und vorsichtig aus der Springform lösen.Die Quiche in Stücke schneiden und servieren.

Fazit
Wie so oft bei Quiche, schnell und lecker. Ich fand den Teig mit dem Essig überraschend lecker, fügt eine wirklich angenehme Note hinzu, auf jeden Fall ausprobieren!

0 Kommentare:

Kommentar posten

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite