Vollkornpenne an Joghurt-Ingwersoße mit Granatapfelkernen

Vollkornpenne an Joghurt-Ingwersoße mit Granatapfelkernen

DSCF2881 (2)

Zutaten (4 Personen)
1 Granatapfel
60 g Walnusskerne
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehe
1 Chilischote
30 g Ingwer
300 g Spinat
10-12 EL Joghurt
6 EL Olivenöl
500 g Vollkorn-Dinkel-Penne
2 EL Erdnussbutter
Salz
Pfeffer

Zubereitung
Granatapfel halbieren, Kerne herauslösen (mit einem Esslöffel auf Schale schlagen und Kerne in einer Schüssel auffangen). Nüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Öl rösten. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, fein hacken. Chili waschen, nach Belieben entkernen, hacken.

Ingwer schälen und fein reiben. Spinat putzen,waschen und trocken schleudern. Joghurt mit Olivenöl und Ingwer in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeifer würzen.

Penne nach Packungsangabe garen.

Inzwischen 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Chili darin bei mittlerer bis starker Hitze ca. 3 Minuten andünsten. Spinat und Ingwer dazugeben und mitdünsten, bis der Spinat zusammengefallen ist, dann Erdnussbutter zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Penne abgıeßen. dabei ca. 40 ml Nudelwasser auffangen. Pasta mit Nudelwasser und Joghurt verrühren. Nudeln in Joghurtsoße  und Spinat auf Teller verteilen, Granatapfelkerne und Nüsse, darübergeben und Penne gleich servieren.

Fazit
Schnell und wirklich lecker, mit der Joghurtsoße und den Granatapfelkernen ein sehr frisches leicht säuerliches Pastarezept, das für Pasta relativ leicht ist.

0 Kommentare:

Kommentar posten

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite