Tapas – Tortilla

Tapas – Tortilla

DSCF2300 (2)

Zutaten (4 Personen)
2 rote Paprikaschoten
1 kg große fest kochende Kartoffeln
1 kleine Gemüsezwiebel
9 El Olivenöl
Salz
Pfeffer
8 Eier
5 Knoblauchzehen
800 g Tomaten
200 g Oliven (grün oder schwarz)

Zubereitung
Paprika längs vierteln, putzen, die Kerne entfernen. Paprika in schmale Streifen schneiden und mit Salz, Pfeffer und Olivenöl mischen. Im Backofen auf oberster Schiene 10 min rösten. Paprika in eine Schale geben.
 
Inzwischen Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 5 mm kleine Würfel schneiden. Zwiebel in ca. 5 mm kleine Würfel schneiden. 6 El Olivenöl in einer ofenfesten beschichteten Pfanne (24 cm Ø) erhitzen, Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze 15 Minuten braten, dabei öfter wenden. Nach 10 Minuten Zwiebeln zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffel-Zwiebel-Mischung aus der Pfanne nehmen, Bratöl in der Pfanne lassen (ca. 2 El).
 
Eier in einer großen Schale mit dem Schneebesen verquirlen, mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Kartoffel-Zwiebel-Mischung zu den Eiern geben und mischen. Bratöl in der Pfanne kurz erneut erhitzen, Kartoffel-Ei-Mischung hineingeben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 15 Minuten garen.
 
Knoblauch fein hacken. Tomaten putzen, in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden und auf einer Platte anrichten. Mit Salz und etwas Pfeffer würzen, mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und mit Knoblauch bestreuen. Oliven in ein Schälchen geben.
 
Tortilla aus dem Backofen nehmen und in Stücke schneiden. Mit Paprika, Anchovis und Tomatensalat servieren.
 
Fazit
Schnelles Gericht, das viele Möglichkeiten bei der Beilagenwahl bietet. Ich fande die Tortilla wirklich sehr lecker!









0 Kommentare:

Kommentar posten

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite