Apfel-Suppe mit Prosecco

Apfel-Suppe mit Prosecco

IMG_20160116_192426 (2)

Zutaten (4 Personen)
  • 300 g Möhren
  • 250 g mehligkochende Kartoffeln
  • 1 Zwiebeln(60 g)
  • 1 Apfel (ca. 150 g)
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 EL Honig
  • 200 ml Apfelsaft
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Sahne
  • 1/2 TL frisch gemahlener Kardamom
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 200 ml Prosecco

Zubereitung
Die Möhren und die Kartoffeln schälen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Die Schalotten schälen und fein Würfeln. Den Apfel schälen, Vierteln, vom Kerngehäuse befreien und klein schneiden. Die Schalotten im heißen Öl glasig dünsten. Die Möhren dazugeben, 2-3 Min. andünsten, mit dem Honig beträufeln und unter Rühren karamellisieren. Apfelsaft und Brühe geben, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze köcheln. Nach etwa 5 Min. die Kartoffelstücke und nach weiteren 10 Min. die Apfelstückein die Suppe geben. Noch 4-7 Min. köcheln, bis alles weich ist. Die Suppe mit dem Pürierstab pürieren dabei die Sahne zugeben. Mit Kardamon, frisch gerieben Ingwer, Salz und Pfeffer würzen.

Je nach gewünschter Konsistenz und Geschmack noch etwas Apfelsaft oder Brühe zugeben. Die Suppe nochmals erhitzen, aber nicht mehr aufkochen. Auf Suppenschalen verteilen, in jede Portion einen Schuss Prosecco gießen und die Suppe sofort servieren.

Fazit
Sehr lecker und fruchtig. Der Prosecco gibt dem ganzen ein feines Prickeln.

0 Kommentare:

Kommentar posten

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite