Spargel-Quiche

Spargel-Quiche

IMG_20160425_191650

Zutaten (4 Personen)
100 g kalte Butter
200 g Dinkelmehl Type 630
3 Ei
600 g weißer Spargel (oder grün weiß gemischt)
1 Bund Schnittlauch
1 Bund Petersilie
100 g würziger Käse am Stück
200 g Sahne
Salz
schwarzer Pfeffer
1 Prise Muskat
Quicheform à Ø 26 cm

Zubereitung
Für den Teig Butter ca. 1-2 cm groß würfeln. Mit Mehl, 1 Ei, 1/2 TL Salz und 1 EL kaltem Wasser mit den Händen zu homogenem Teig verkneten. Quicheform fetten und mit Mehl bestäuben. Teig mit Händen in Form drücken, dabei einen 2 cm hohen Rand formen. 30 Minuten kühl stellen.

Inzwischen für den Belag Spargel waschen, schälen, holzige Enden abschneiden und Stangen in 2-3 cm große Stücke schneiden. Backofen auf 200 °C (Umluft 180 “C) vorheizen und Teigboden 10 Minuten vorbacken. Ofentemperatur anschließend auf 180 "C (Umluft 160 °C) reduzieren. Schnittlauch und Petersilie kalt abbrausen und trocken schütteln. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und Petersilienblättchen abzupfen und fein hacken. 1 Handvoll Schnittlauch und Petersilie für die Garnitur zur Seite legen. Käse fein reiben und mit Kräutern, 2 Eiern, Sahne, Salz, Pfeffer und Muskat zu Guss mischen. Spargel auf Teig verteilen, Guss auf Quiche gießen und ca. 40 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen und mit übrigen Kräutern garniert servieren.

Fazit
Eine schnelle Spargelquiche zur Spargelzeit, wirklich lecker! Bei uns sind noch 2 kleine Stückchen übrig geblieben, so dass wir sie am nächsten Tag zu einer Spargelsuppe (Rezept gibt es hier) darreichen konnten.

0 Kommentare:

Kommentar posten

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite