Kartoffelsuppe mit Ayran

Kartoffelsuppe mit Ayran

IMG_20160323_220448
 
Zutaten (4 Personen)
  • 100 g Zwiebeln 
  • 750 g festkochende Kartoffeln
  • 2 EL Bratöl
  • 2TL Rohrohrzucker 
  • 1,3 l Gemüsebrühe
  • 250 g Ayran (alternativ: Sahne) 
  • Salz 
  • schwarzer Pfeffer 
  • 40 g Sonnenblumenkerne
  • 2 Kästchen Kresse
 
Zubereitung
Für die Suppe Zwiebeln schälen und grob Würfeln. Kartoffeln schälen und 2 cm groß würfeln. Öl in großem Topf erhitzen und Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten anschwitzen. Zwiebeln mit Zucker bestreuen und unter Rühren leicht karamellisieren lassen. Kartoffeln zugeben und 2 Minuten mit anbraten. Gemüsebrühe angießen und im geschlossenen Topf 20 Minuten köcheln lassen.

Inzwischen für das Topping Sonnenblumenkerne in Pfann ohne Fett goldbraun rösten und zur Seite stellen. Kresse knapp über dem Boden abschneiden. Suppe gut pürieren. Ayran unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf tiefe Teller portionieren und mit Kresse und Sonnenblumenkernen garniert servieren.

Fazit
Sehr schnelle Suppe, die durch den Ayran eine wirklich tolle ganz leicht säuerliche Note bekommt.




0 Kommentare:

Kommentar posten

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite