Caesar Salat

Caesar Salat

IMG_20160324_205136

Zutaten (4 Personen)
  • 35 g Parmesan am Stück
  • 3 EL Zitronensaft
  • 2 TL Dijon-Senf
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL saure Sahne
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 350 g Romana-Salat  (alternativ Radicchio oder Blattsalat)
  • 250 g Kirschtomaten
  • 2 Avocados
  • 150 g Ciabatta
  • 3 EL Öl

Zubereitung
Für das Dressing 15 g Parmesan fein reiben. Zitronensaft und Senf in Mixbehälter geben. Mit Pürierstab aufschlagen, dabei langsam Öl zufließen lassen. Knoblauch schälen. Saure Sahne und 15 g Parmesan zugeben, Knoblauch dazu pressen und nochmals kurz durchmixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Salat der Länge nach vierteln, putzen, Strunk herausschneiden, Salat in 2 cm breite Streifen schneiden, waschen und gut abtropfen lassen. Tomaten waschen und halbieren. 20 g Parmesan fein hobeln. Avocados halbieren, Kern herauslösen, Fruchtfleisch mit Löffel aus Schale herausheben und 1 cm groß Würfeln.

Ciabatta 1 cm groß Würfeln. Öl in kleiner Pfanne erhitzen und Brotwürfel darin, mit Salz und grob gemahlenem Pfeffer, knusprig anbraten. Salat und Tomaten mit Dressing vermischen und auf 4Tellern verteilen. Mit Avocado, Parmesan und Brotwürfeln garniert servieren.

Fazit
Hier waren wir uns nicht einig, Katharina fand den Salat mega gut ich fand in nur OK. Lag wohl daran, dass ich nicht der große Senf-Fan bin und 2 TL im Dressing mir zu viel war. Aber das ist wie man sieht Geschmackssache.

0 Kommentare:

Kommentar posten

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite