Bärlauch-Kartoffel Tarte

Bärlauch-Kartoffel Tarte


IMG_20160316_204747 (2)

Zutaten (4 Personen)
500 g festkochende Kartoffeln
200 g Dínkelvollkornmehl
90 g weiche Butter
50 g Bärlauch
60 g Parmesan am Stück
200 g Schmand
1 Msp. Muskat
Quiche- oder Springform Ø 26 cm
4 Butter für die Form 
 
Zutaten
Kartoffeln waschen und in ausreichend Salzwasser 20 Minuten kochen. Für den Teig Mehl mit 1/2 TL Salz mischen und mit Butter mit Händen zu homogenem Teig verkneten. 2-3 EL kaltes Wasser hinzufügen, bis der Teig gut bindet. Quicheform fetten und Teig hineindrücken, dabei einen ca, 2 cm hohen Rand formen. Mindestens 30 Minuten kühl stellen.
 
Inzwischen Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen, noch heiß pellen, abkühlen lassen und in 3 mm dicke Scheiben schneiden. Bärlauch verlesen, waschen, abtropfen lassen und fein hacken. Parmesan fein reiben. Schmand mit Bärlauch und Parmesan mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen und Teigboden 10 Minuten vorbacken. Ofentemperatur anschließend auf 175 °C (Umluft 155 °C) reduzieren.
 
Bärlauchmasse auf Tarte geben und Kartoffelscheiben leicht überlappend darauf verteilen. Ca. 35-40 Minuten backen. Auf Wunsch Bärlauchblätter in grobe Streifen schneiden und Tarte damit garniert servieren.
 

Fazit

Der Bärlauch unter der Parmesan in den der Schmandmaße hamonieren wirklich super. Die Tarte war schnell weg, sehr lecker.

0 Kommentare:

Kommentar posten

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite