Kichererbsen-Curry mit Möhren-Zwiebel-Raita

Kichererbsen-Curry mit Möhren-Zwiebel-Raita

IMG_20160107_200203 (2)
Zutaten (4 Personen)
Für die Raita Für den Reis Für das Curıy
40 g Zwiebeln
70 g Möhren
1/2 Salatgurke
1/2 Bund Koriander
250 g Naturjoghurt
Salz
250 g Basmatireis 4 Knoblauchzehen
250 g Zwiebeln
1 walnussgroßes Stück Ingwer
2 EL Butter
2 TL Kreuzkümmelsamen (alternativ: 1 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel)
2 Lorbeerblätter
1 Dose stückige Tomaten à 400 g)
2 Dosen Kichererbsen à 240 g Abtropfgewicht
2 TL Garam Masala
1/2 TL Chilipulver
1/2 TL Kurkuma
2 EL Limettensaft

Zubereitung
Für die Raita Zwiebeln und Möhren schälen und fein würfeln. Gurke waschen und grob raspeln. Koriander kalt abbrausen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Joghurt mit Zwiebeln, Möhren, Gurken und Koriander verrühren und kräftig mit Salz abschmecken. Kalt stellen.
 
Reis nach Packungsanleitung garen.
 
Für das Curry Knoblauch und Zwiebeln schälen und grob Würfeln. Ingwer schälen und fein reiben. Knoblauch, Zwiebeln und Ingwer zusammen fein pürieren. Butter in Topf bei kleiner Hitze zerlassen, Kreuzkümmelsamen und Lorbeerblätter zugeben und ca. 1/2 Minute bei kleiner Hitze anbraten. Knoblauch-Zwiebel-Ingwer-Püree zugeben und ca. 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren einkochen. Kichererbsen in Sieb abspülen und gut abtropfen lassen und mit Tomaten zugeben. Garam Masala, Chilipulver, Kurkuma und 150 ml Wasser zugeben. Mit Salz würzen und 10 Minuten bei kleiner Hitze im geschlossenen Topf köcheln lassen.
 
Mit Zitronensaft und Salz abschmecken und Lorbeerblätter ggf. herausnehmen. Curry mit Reis und Raita servieren.
 
Fazit
Genau mein Ding. ich steh auf Curry und Kichererbsen. Und durch die Raita bekommt das ganze eine angenehme Leichtigkeit und nimmt wenn nötig auch etwas Schärfe aus dem Mund.








2 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo,
ich bin auch ein absoluter Curry-Fan und Kichererbsen könnte ich jeden Tag essen. Dieses Gericht fand ich sehr lecker :)
LG

Alex hat gesagt…

Da kann ich mich nur anschließen!

Kommentar posten

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite