Gebratener Reis mit Gemüse und Avocado-Topping

Gebratener Reis mit Gemüse und Avocado-Topping

IMG_20150722_200515 (2)

Aufwendigkeitsgrad: geht so

Zutaten (4 Personen)
  • 250 g Reis
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer
  • 1 rote Chilischote
  • 100 g Sojasprossen
  • 200 g Zuckerschoten
  • 300 g Karotten
  • 2 El Öl
  • 4 El milde Sojasauce
  • 4 El Sesamöl
  • 0,25 Bund Petersilie oder Koriander
  • 2 Avocados
  • 2 El Limettensaft

Zubereitung
Reis nach Packungsanleitung in Salzwasser garen, abgießen und abkühlen lassen. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und alles fein würfeln. Chili waschen, putzen, längs halbieren, entkernen und klein würfeln. Sojasprossen putzen und halbieren. Möhren schälen und in 0,5 cm dicke und 4 cm lange Stifte schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln bei mittlerer Hitze darin ca. 4 min schwitzen. Knoblauch, Ingwer, Chili und Möhren zugeben und ca. 4 min anbraten. Sojasprossen und Zuckerschoten zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 5 min anbraten. Reis zugeben und 3 min mit anbraten. Mit Sojasauce ablöschen, vom Herd ziehen, mit Sesamöl beträufeln, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit geschlossenem Deckel durchziehen lassen.

Für das Topping Koriander/Petersilie waschen, trocknen und fein hacken. Avocados halbieren, Kerne entfernen, Fruchtfleisch herausnehmen, ca. 1 cm groß würfeln und mit Limettensaft und Koriander/Petersilie mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüsereis auf Teller portionieren und mit je 1-2 El Avocado-Topping garnieren.

Fazit
Alex hat es wie IMMER >;) zu scharf gemacht, aber zum Glück gibts ja die Avocado, die durch ihr Fett hilft. Zusätzlich bring die Avocado Frische ins Essen.
Wir müssen öfters was mit Avocado machen! :D

0 Kommentare:

Kommentar posten

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite