Spargel mit Rosmarinomelett und Linsen-Kräuter-Salsa

Spargel mit Rosmarinomelett und Linsen-Kräuter-Salsa

DSCF9344
Zutaten (4 Personen)
70 g rote Linsen
Salz
1,6 kg weißer Spargel
Zucker
1 Bund Schnittlauch,
1 Bund Petersilie
1 Bio-Zitrone
6 EL Olivenöl
2 EL Weißer Balsamicoessig
8 Eier
schwarzer Pfeffer
4TL Butter
2 TL getrockneter Rosmarin

Zubereitung
Für die Salsa Linsen in Sieb mit kaltem Wasser abspülen und nach Packungsanleitung garen. Anschließend in Sieb abgießen, kalt abschrecken, abtropfen lassen und salzen.
Inzwischen Spargel waschen, schälen und holzige Enden abschneiden. Wasser in großem, breitem Topf mit 1 Prise Zucker und Salz aufkochen, Hitze reduzieren und Spargel je nach Dicke darin ca. 10-15 Minuten im offenen Topf garen, Spargel abgießen, dabei 50 ml Spargelsud auffangen.

lnzwischen weiter für die Salsa Kräuter kalt abbrausen und trocken schütteln. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und Petersilie fein hacken. Zitrone heiß abwaschen, trocken reiben und 1 TL Schale
fein abreiben. Öl mit Essig verrühren und Kräuter, Schalenabrieb und Spargelsud unterrühren. Linsen zugeben und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.

Für das Omelett Backofen auf 100 °C vorheizen. Eier mit Rosmarin und  4 EL kaltem Wasser in Schüssel verquirlen, Salzen und pfeffern. Portionsweise in kleiner Pfanne je 1 TL Butter zerlassen, je 1/4 der Eimasse hineingeben und bei geringer Hitze ca. 5-7 Minuten stocken lassen. Fertige Omeletts mit Spargel im Ofen warm halten. Omeletts mit Spargelstangen auf 4 Tellern anrichten und mit Salsa übergießen.

Fazit
Wer glaub Spargel muss immer mit Sauce Hollandaise wird hier mal wieder eines besseren belehrt. Wirklich sehr lecker mit der fruchtig, säuerlichen Salsa ein Top Lowcarb-Rezept.

DSCF9353

0 Kommentare:

Kommentar posten

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite