gelbe Linsen-Dal mit würzigem Spinat

gelbe Linsen-Dal mit würzigem Spinat

DSCF9190

Zutaten (4 Personen)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 TL Koriandersamen
1 TL Fenchelsamen
2 TL Butterschmalz
1 TL Kreuzkümmelsamen
1/2 TL Kurkuma
1/2 TL Garam Masala
250 g gelbe Linsen
Bund Petersilie
2-4 EL Zitronensaft
Salz
500 g kleine festkochende Kartoffeln
1/2 Bund Lauchzwiebeln
1/2 TL Koriandersamen
2 EL Butterschmalz
1 TL Schwarzkümmel
500 g Blattspinat
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 haselnussgroßes Stück Ingwer
1 rote Chilischote
1/2 TL Koriandersamen
1/2 TL Kreuzkümmelsamen
2 EL Butterschmalz
1/2 TL Muskat
1 TL Kurkuma
schwarzer Pfeffer
40 g Pinienkerne


Zubereitung
Für das Dal 1 Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Koriander- und Fenchelsamen im Mörser fein zerstoßen. 2 EL Butterschmalz in mittelgroßem Topf erhitzen und Kreuzkümmelsamen darin anrösten, bis sie fein duften. Hitze auf niedrige Stufe reduzieren. Koriander, Fenchel und Kurkuma zugeben und 10 Sekunden mitrösten. Zwiebeln und Knoblauch zufügen und 3- 4 Minuten bei mittlerer Hitze anschwitzen. Garam Masala und Linsen zugeben und alles gut mischen. Mit 650 ml heißem Wasser aufgießen und im geschlossenen Topf ca. 25 Minuten bei niedriger Hitze garen lassen, bis die Linsen zerfallen sind.


Inzwischen Kartoffeln mit Gemüsebürste und Wasser säubern und der Länge nach vierteln. Lauchzwiebeln putzen waschen und in feine Ringe schneiden. Koriandersamen im Mörser fein zerstoßen. 2 EL Butterschmalz in großem Topf erhitzen. Koriander und Schwarzkümmel zugeben und 10 Sekunden darin anrösten. Dann Lauchzwiebeln zufügen und 1 Minute anschwitzen. Kartoffeln zugeben und 2 Minuten mit anbraten. 150 ml Wasser zugießen und im geschlossenen Topf 10 Minuten köcheln lassen. Dann weitere 5-7 Minuten im offenen Topf köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz abschmecken und warm halten.


Inzwischen Spinat verlesen, waschen, gut abtropfen lassen und in 2 cm breite Streifen schneiden. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Chili waschen, längs halbieren, entkernen und fein würfeln. Koriander- und Kreuzkümmelsamen im Mörser fein zerstoßen. Butterschmalz in großem Topf erhitzen. Kreuzkümmel und Koriander darin ca. 1 Minute anrösten, bis sie fein duften. Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Chili zugeben und 3-4 Minuten anschwitzen. Spinat und restliche Gewürze zufügen, salzen und im geschlossenen Topf unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten zusammenfallen lassen. Pinienkerne in Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Spinat mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken und mit Pinienkernen bestreuen.


Weiter für die Linsen Petersilie kalt abbrausen, trocken schütteln, Blättchen und feine Stiele abzupfen und grob hacken. Dal mit Zitronensaft und Salz abschmecken, mit Kräutern bestreuen und zusammen mit Kartoffeln und Spinat
servieren.

Fazit
Wirklich super leckeres Linsen-Dal. Unbedingt nachmachen!

DSCF9196

DSCF9200DSCF9207DSCF9208

0 Kommentare:

Kommentar posten

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite