Avocado-Zitronen Pasta

Avocado-Zitronen Pasta

DSCF8799

Zutaten (4 Personen)
70 g Parmesan am Stück
400 g Linguine (alt.Tagliatelle)
Salz
400 g Avocados
1-2 Knoblauchzehen
1 rote Chilischote
8 Stiele Basilikum
1 Bio-Zitrone
schwarzer Pfeffer
70 g getrocknete Tomaten in Öl (Abtropfgewicht)

Zubereitung
Für die Taler Backofen auf 200 °C vorheizen. Parmesan fein reiben und die Hälfte zur Seite stellen. Rest mit Esslöffel in 4 Häufchen ca.  Ø 6 cm auf mit Backpapier belegtem Backblech verteilen. Dabei ausreichend Abstand lassen, da Käse verläuft. Auf mittlerer Schiene 3-4 Minuten backen, herausnehmen und abkühlen lassen.

Inzwischen Linguine nach Packungsanleitung in Salzwasser al dente garen. Für die Soße Avocados halbieren, Kerne entfernen, Fruchtfleisch mit Esslöffel aus der Schale herausheben und in großen Stücken in Mixbehälter geben. Knoblauchzehen schälen und dazu pressen. Chili waschen, längs halbieren, entkernen und fein Würfeln. Basilikum kalt abbrausen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Zitrone heiß abwaschen, trocken reiben, 1 TL Schale fein abreiben und 2 EL Saft auspressen. Chili, Basilikum, Zitronensaft, Zitronenschalenabrieb, 1/2 TL Salz und 1/4 TL Pfeffer ebenso in Mixbecher geben und alles zu cremiger Paste pürieren.

Getrocknete Tomaten quer in ca. 3 mm breite Streifen schneiden. Parmesantalervorsichtig vom Backpapier lösen. Nudeln in Sieb abgießen, dabei 130 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln sofort zurück in den Topf geben. Avocadopaste mit Nudelwasser zu dicker Soße verrühren und mit Nudeln, restlichem Parmesan sowie Tomatenstreifen mischen. Pasta mit Salz, Pfeffer und ggf. Zitronensaft abschmecken und servieren

Fazit
Einfaches und leckeres Rezept. Mit der Avocadosauce einfach super!

DSCF8808

0 Kommentare:

Kommentar posten

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite