Mac & Cheese Pie

Mac & Cheese Pie


Zutaten (4 Personen)
400 g große, lange Maccheroni-Nudeln
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Lauchzwiebel
70 g getrocknete in Öl eingelegte Tomaten (Abtropfgewicht)
80 g Parmesan
200 g Rotschimmelkäse
250 g Milch
250 g Schlagsahne
50 g Butter
30 g Mehl
Salz
schwarzer Pfeffer
1 Packung Blätterteig

Zubereitung
Die Pasta nach Packungsangabe kochen, abgießen, gut abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden, getrocknete Tomaten grob hacken.

Parmesan fein reiben, Rotschimmelkäse in grobe Stücke schneiden, Milch und Sahne erwärmen. Butter in einem Topf zum Schmelzen bringen, Mehl dazugeben und unter ständigem Rühren ca. 1 Minute anschwitzen.Warme Milch-Sahne-Mischung unter ständigem Rühren nach und nach dazugießen, anschließend die sämige Sauce leicht köcheln lassen.

Das vorbereitete Gemüse und den Käse in die Sauce geben, zweimal durchrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Topf vom Herd nehmen. Ofen auf 210 Grad (Umluft: 190 Grad) vorheizen, Blätterteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche so ausrollen, dass sich in der Auflaufform ein ca. 2 cm hoher Rand bilden lässt.

Auflaufform buttern, Blätterteig hinein legen, Maccheroni daraufgeben, mit der Sauce übergießen. lm heißen Ofen auf mittlere Schiene in 30-40 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und servieren.

Fazit
Wirklich eine Bombe. Sicher eins der gehaltvollsten Rezepte, das wir bisher auf dem Blog hatten. Aber auch Sünde muss mal sein Smile.

0 Kommentare:

Kommentar posten

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite