Walnuss-Salbei Pasta

Walnuss-Salbei Pasta

DSCF8419
Zutaten (4 Personen)
120g Walnusskerne
60 g Butter
20 g Salbeiblätter
1 große Bio-Zitrone
100 ml Sahne
500 g Tagliatelle
100 g Parmesan
30 g Petersilie
Salz
schwarzer Pfeffer

Zubereitung
Walnusskerne grob hacken. Salbeiblätter in feine Streifen schneiden. Schale der Zitrone abreiben und auspressen. Parmesan reiben und Petersilie hacken.

Die Walnüsse in einer kleine beschichteten Pfanne kräftig anrösten (nicht schwarz werden lassen). Zur Seite stellen abkühlen lassen. Eine Pfanne auf dem Herd erhitzen, die Butter hineingeben. Nach 1 Minute den Salbei hinzufügen und etwa 1 Minuten braten. Die Zitronenschale, die Sahne, 1 TL Salz sowie reichlich schwarzen Pfeffer zugeben, umrühren und nur noch einige Sekunden erhitzen, bis die Sauce leicht eindickt. Sofort vom Herd nehmen, damit die Sahne nicht gerinnt. Bis zur Weiterverwendung beiseite stellen.

Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen, dann die Pasta hineingeben. Nach den Anweisungen auf der Packung al dente garen. Die Nudeln abgießen, dabei etwas Kochflüssigkeit auffangen und aufbewahren. Die abgetropfte Pasta in eine große Schüssel füllen. Die Sauce erwärmen, dabei 4-6 EL von dem Nudelwasser unterrühren. Zu den Nudeln geben, Walnüsse, Parmesan und Petersilie darüber-
streuen, zum Schluss 4 EL Zitronensaft zugeben. Alles mischen und sofort servieren.

Fazit
Wirklich super einfach, schnell und lecker. Der Zitronenabrieb in Kombination mit dem Salbei schmeckt wirklich super frisch.

DSCF8431

0 Kommentare:

Kommentar posten

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite