Mexikanische Tomatensoße mit Ei

Mexikanische Tomatensoße mit Ei

DSCF2667 (2)

Zutaten (4 Personen)
1 Zwiebeln
je 200 g grüne und rote Paprika
1 rote Chilischote
250 g Kirschtomaten
1 Bund Petersilie
3 EL Olivenöl
1 Dose stückige Tomaten à 400 g
Salz
1 EL Paprikapulver
schwarzer Pfeffer
2 EL Honig
4 Eier
8 Scheiben Brot oder Toast

Zubereitung
Zwiebeln schälen, halbieren und in eine Streifen schneiden, Paprika wachen, putzen, halbieren, entkernen und 1 cm groß Würfeln. Chili waschen, der Länge nach halbieren, entkernen und in feine Halbringe schneiden. Kirschtomaten waschen und halbieren. Petersilie kalt abbrausen, trocken schütteln fein hacken.

Olivenöl in großem breitem Topf erhitzen und Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten anschwitzen. Paprika und Kirschtomaten zugeben und 5 Minuten mitbraten, stückige Tomaten zufügen und mit Salz, Paprikapulver, Pfeffer, Honig, Großteil der Petersilie und Chili würzen. Ca. 200 ml Wasser zugeben und 10 Minuten bei hoher Hitze einkochen bis die Soße leicht pastös ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eier nacheinander in Tasse aufschlagen und mit einem Esslöffel je eine kleine Vertiefungen in Gemüsetopf formen (sollte die Soße hierzu zu flüssig sein noch etwas länger einkochen) und das Ei in die Vertiefungen hineingleiten lassen. Nicht mehr umrühren und Eier bei mittlerer Hitze im geschlossenen Topf ca. 5-7 Minuten stocken lassen, bis Eiweiß fest und Eigelb noch recht flüssig ist. Eier mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Rest der Petersilie bestreut und leicht angeröstetem Brot servieren.

Fazit
Wirklich sehr lecker, dieses Rezept wird sicher eins meiner Favoriten. Die Kombination aus leicht scharf und der Süße des Honigs sind eine tolle Kombination mit dem Ei.

1 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Das Gericht fanden wir auch sehr lecker, probiert es mal mit Bohnen oder Mais als Beilage. Avocado und Tortillachips passt auch sehr gut dazu.

Kommentar veröffentlichen

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite