Bohnen-Erbsen-Ragout mit orientalischem Couscous

Bohnen-Erbsen-Ragout mit orientalischem Couscous

DSCF2625 (2)

Zutaten (4 Personen)
400 g Tomaten
40 g getrocknete Aprikosen
1/2 Tl Zimtpulver
1/2 Tl gemahlener Kreuzkümmel
150 g Instant-Couscous
4 El Olivenöl
2 El Weißweinessig
4 Stiele glatte Petersilie
300 g TK-Erbsen
500 g Prinzessbohnen (alternativ TK)
1 Zwiebeln
1 kleine Knoblauchzehe
400 ml Gemüsefond
300 g Joghurt
1 geh. El Mehl
Chiliflocken
1 Bio-Limette
5 Stiele Minze
1 Tl Schwarzkümmelsaat

Zubereitung
Tomaten vierteln und grob in Stücke schneiden. Aprikosen in feine Streifen schneiden.
 
250 ml Wasser mit Zimt, Kreuzkümmel und 1⁄2 Tl Salz aufkochen. Couscous und 2 El Öl zugeben und bei ausgeschaltetem Herd zugedeckt 4 Minuten quellen lassen. Couscous mit Gabeln auflockern. Tomaten und Aprikosen untermischen. Couscous mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Petersilienblätter von den Stielen zupfen, fein schneiden und unter den Couscous heben. Abgedeckt beiseitestellen.
 
Bohnen putzen, in kochendem Salzwasser 3-5 Minuten garen, abgießen, abschrecken und im Sieb gut abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln.
 
Restliches Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Mit Gemüsefond auffüllen und kurz aufkochen lassen. Joghurt und Mehl mit dem Schneebesen glatt rühren, in den heißen Fond geben und bei mittlerer Hitze unter Rühren mit dem Schneebesen kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. Limette waschen, trocknen, die Schale fein abreiben und unterrühren. Bohnen und Erbsen zugeben und bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten leicht kochen lassen. Minzblätter abzupfen und grob schneiden. Die Hälfte der Minze zum Ragout geben und vorsichtig unterheben.
 
Erbsen-Bohnen-Ragout auf vorgewärmten Tellern mit dem Couscous anrichten. Mit der restlichen Minze und Schwarzkümmel bestreuen und sofort servieren.
 
Fazit
Lecker, und zum Glück nicht zu minzig und Alex hat sich auch mit der Chili zurückgehalten. ;)
Wenn es schnell gehen muss, kann man gerne auf TK-Gemüse zurückgreifen, so waren wir in ca. 30 min fertig.










0 Kommentare:

Kommentar posten

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite