Lauch-Couscous-Bratlinge mit Mandel-Kartoffelpüree

Lauch-Couscous-Bratlinge mit Mandel-Kartoffelpüree

20160608_200712

 

Zutaten (4 Personen)

  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 200 ml Milch
  • 750 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 30 g Butter
  • 1 Stange Lauch, (ca. 280 g)
  • 60 g Schalotten
  • 1 kleine rote Chilischote
  • 8 El Öl
  • 100 g Couscous
  • 1 Tl Tomatenmark
  • 150 ml Gemüsefond
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 Stiele glatte Petersilie
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 50 g Parmesan, (feingerieben)
  • 1 Ei
  • ca.30 g Semmelbrösel


Zubereitung
Für die Bratlinge den Lauch putzen und gründlich waschen. Den hellen und den dunklen Anteil in sehr feine Streifen schneiden und getrennt aufbewahren. Schalotten fein würfeln. Chili putzen und in feine Ringe schneiden.
3 El Öl in einem Topf erhitzen, Schalotten und Chili darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten glasig dünsten. Die hellen Lauchstreifen und den Couscous zugeben und 1 Minute dünsten. Tomatenmark unterrühren und 30 Sekunden rösten. Mit Gemüsefond ablöschen, dann zugedeckt auf dem ausgeschalteten Herd 15-20 Minuten quellen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen.


Für das Püree Kartoffeln schälen, in grobe Stücke schneiden, in Salzwasser 20-25 Minuten garen. die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, 1 El Mandeln beiseitestellen. Milch in die Pfanne geben, kurz aufkochen, vom Herd nehmen, 20 Minuten ziehen lassen.


Petersilienblätter abzupfen und fein schneiden. Couscous-Masse mit Petersilie, Zitronensaft, 30 g Parmesan, Ei und Semmelbröseln vermengen, mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Falls die Masse noch zu feucht ist etwas mehr Semmelbrösel zugeben Aus dieser Masse mit feuchten Hände 8 gleich große Bratlinge formen, leicht andrücken und bis zum Braten kalt stellen.
Für das Püree die Kartoffeln abgießen und gut ausdampfen lassen. Mandelmilch mit der Butter kurz aufkochen. Kartoffeln durch eine Presse drücken oder mit dem Stampfer zerdrücken und mit der Mandelmilch und 20 g Parmesan glatt verrühren. Salzen und zur Seite stellen.


Für die Sauce Wermut in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze auf 2-3 El einkochen. Sahne, Milch und dunklen Lauch zugeben und offen 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Mit einem Mixer fein pürieren, mit Salz würzen und warm halten.


Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Bratlinge darin bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten rundherum braten.
Mit Sauce, Kartoffelpürre und jeweils 2 Bratlinge auf Tellern servieren.
 
Fazit
Mega Lecker! Hat wirklich zu 100 % mein Geschmack getroffen ich bin begeistert.

0 Kommentare:

Kommentar posten

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite