Sellerieschnitzel mit Kartoffelbrei

Sellerieschnitzel mit Kartoffelbrei

IMG_20160207_201414 (2)

Zutaten
Für die Schnitzel
  • 1 Knollensellerie (ca. 500 g)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 50 g Mehl
  • 2 Eier
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 50 g Semmelbrösel
  • 100 ml Pflanzenöl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 2-3 TL Gemüsebrühe (Instant)
  • 100 g Sahne
  • 1 Zitrone
  • Salz & Pfeffer
 
Für den Kartoffelbrei
  • 800 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 100 g TK-Erbsen
  • 150 ml heiße Milch
  • 30 g Butter
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung
Kartoffeln schälen und Waschen. Zugedeckt in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Gefrorene Erbsen zugedeckt in 100 ml heißem Wasser ca. 10 Minuten weich garen. In einem Sieb abtropfen lassen, in eine kleine Schüssel umfüllen und mit einer Gabel zerdrücken. Kartoffeln abgießen. Mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken, dabei Milch und Butter in Stückchen unterarbeiten. Erbsenpüree unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
Den Sellerie putzen, schälen, halbieren und in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. In einem Topf reichlich Salz Wasser zum Kochen bringen, den Zitronensaft dazu geben und die Selleriescheiben darin 10-12 Min. vorgaren. Dann in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Mit Salz und Pfeffer Wurzen. Das Mehl auf einen Teller geben, die Eier in einem zweiten Teller verquirlen. Parmesan und Semmelbrösel in einem dritten Teller mischen. Die Selleriescheiben erst in dem Mehl, dann im verquirlten Ei und zuletzt in der Käsemischung wenden. In einer großen Pfanne 100 ml Öl erhitzen. Die Sellerie scheiben darin portionsweise in 3-4 Min. pro Seite goldbraun braten. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und im auf 50° vorgeheizten Backofen warmhalten.
 
Für die Sauce die Zwiebel schalen, fein Würfeln und in 1 EL Öl glasig braten. Das Paprikapulver darüber stäuben und unter Rühren kurz anschwitzen, Mit der Brühe und der Sahne ablöschen und 5-6 Min. bei mittlerer Hitze kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zitrone achteln, Die Sellerieschnitzel mit der Sauce und den Zitronenstücken servieren.
 
Fazit
Sellerieschnitzel ein Klassiker der vegetarischen Schnitzel, einfach und lecker. Durch den Käse in der Panade hält diese sehr gut und es lässt sich gut verarbeiten. Sollte auch nicht Vegetarier überzeugen.








0 Kommentare:

Kommentar posten

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite