Fladenbrot mit Tofu-Bolognese

Fladenbrot mit Tofu-Bolognese

IMG_20151111_193416 (2) 
Zutaten (4 Personen)
  • 200 g Feta
  • 250 g Crème fraîche
  • 1 Zitrone
  • 400 g Tofu
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 El Öl
  • 0,5 Bund Petersilie
  • 2 Tomaten
  • 100 g Ajvar
  • 100 g gemischter Salat
  • 1 Fladenbrot

Zubereitung
Feta zerbröckeln und mit Crème fraîche mischen.  Zitrone auspressen und 2 El Zitronensaft unter die Fetamischung rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Tofu fein hacken. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen. Tofu dazugeben und alles 3-4 min anbraten. Petersilie fein hacken. Tomaten waschen und fein würfeln mit Ajvar und Petersilie zum Tofu geben. Alles 3-4 min weiterbraten.

Salat waschen, trocknen und in feine Streifen schneiden. Fladenbrot halbieren und beide Seiten mit Fetacreme bestreichen. Auf der unteren Hälfte die Tofu-Bolognese verteilen. Saltstreifen darüber verteilen und mit oberer Brothälfte abdecken.

Fazit
Sehr praktisch falls etwas übrig ist oder man etwas mehr macht. Am nächsten Tag immer noch lecker. Lässt sich gut als Mittag mit zur Arbeit nehmen oder wenn man am nächsten Tag keine Lust hat zu kochen, kann man das Sandwich gut in der Mikrowelle erwärmen.

0 Kommentare:

Kommentar posten

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite