Penne mit Birnen-Fenchel-Gemüse an Gorgonzola-Sauce

Penne mit Birnen-Fenchel-Gemüse an Gorgonzola-Sauce


IMG_20150706_211519(2)

Zutaten (4 Personen)
  • 2 kleine Fenchelknollen (200 g)
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 kleine nicht zu reife Birnen
  • 400 g Nudeln
  • 4 El Öl
  • 150 ml Weiß-Wein
  • 150 g cremiger Blauschimmelkäse
  • 50 g Weißbrot

Zubereitung
3-4 l Salzwasser aufkochen. Fenchel waschen und putzen. Das Fenchelgrün abschneiden und beiseitelegen. Fenchel in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in dünne Spalten schneiden. Birnen waschen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden.

Nudeln nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser bissfest garen.

2 El Öl erhitzen. Zwiebeln und Fenchel darin ca. 5 min unter Wenden andünsten, Nach ca. 3 min Birnen zugeben und mitbraten, Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Wein ablöschen. Käse in Stückchen schneiden und in der Sauce schmelzen.

Brot in Würfel schneiden und in 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Brot darin ca. 2 min rösten und mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abgießen und ca. 50 ml Nudelwasser auffangen. Nudelwasser und Nudeln zur Käsesauce in den Topf geben und kurz mischen. Auf Tellern anrichten und mit Fenchelgrün und Croûtons bestreuen.

Fazit
Fenchel ist ja auch so eine Sache an die ich mich erst gewöhnen muss und dann noch die Birnen…
Überraschend lecker und mal eine Kombi, die man nicht alle Tage kocht!
Die Croûtons sind ein Muss!

0 Kommentare:

Kommentar posten

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite