Rote Linsen-Currysuppe mit grünen Bohnen

Rote Linsen-Currysuppe mit grünen Bohnen

IMG_20150728_200328 (2)

Aufwendigkeitsgrad: einfach

Zutaten (4 Personen)
  • 2 Zwiebeln
  • 4 EL Öl
  • 450 g rote Linsen
  • 2 TL rote Currypaste
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 l Gemüsebrühe (Instant)
  • 400 g grüne Bohnen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Zubereitung
Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. 2 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin andünsten. Linsen und Currypaste zufügen, kurz mit andünsten. Kokosmilch und Brühe zugießen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Grüne Bohnen waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Bohnen darin 4-6 Minuten anbraten und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.

4 Esslöffel Linsen beiseite legen. Suppe mit dem Pürierstab fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken und nochmals aufkochen. Suppe in Teller füllen, mit Bohnen und Linsen garnieren.

Fazit
Eine schnelle asiatisch angehauchte Suppe. Der Schärfegrat lässt sich durch die Menge der Currypaste variieren (das werde ich in Zukunft selbst machen ;) ).

0 Kommentare:

Kommentar posten

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite