Spargel mit badischen Kräuterkratzete und selbsgemachter Sauce Hollandaise

Spargel mit badischen Kräuterkratzete und selbsgemachter Sauce Hollandaise


Ein Rezept, das klassisch für meine Heimat ist und perfekt in die Spargelzeit passt. Aber Achtung gehaltvoll.
Aufwendigkeitsgrad: mittel (mit Sauce selbstgemacht); einfach (mit gekaufter Sauce)




Zutaten:
  • 1 kg weißer Spargel
  • 10 Eier
  • 250 g Butter
  • 0,5 Zitronen
  • 300 g Mehl
  • 300 ml Milch
  • Backpulver
  • 50 g Kräuter

Zubereitung:
Die Spargel waschen, schälen, die Enden abscheiden und in einem großen Topf mit ausreichend aber nicht zu viel leicht gesalzenem Wasser gar kochen. Die Kochzeit hängt hier stark von der Stärke des Spargels ab, einfach ab und zu mit einer Gabel rein stechen um zusehen ob der Spargel gar ist.
Für die Kräuterkratzete Ofen auf 100 °C vorheizen, in einer Schüssel 6 Eier, 300 g Mehl, 300 ml Milch, Salz, Pfeffer und 1-2 Msp. Backpulver gut verquirlen. Die Kräuter waschen  fein hacken und in den Teigrühren. (Wir haben Basilikum, Schnittlauch und Oregano als Kräuter verwendet) In einer Pfanne etwas Butter erhitzen und genug Teig einfüllen, dass der Boden der Pfanne ausgefüllt ist. Das ganze braten und wenn die Unterseite braun ist wenden. Nun den Kräuterpfannenkuchen mit einem Pfannenwender oder ähnlichem in kleine Teile trennen und so daraus Kratzete machen. Die Kratzete im Ofen warm halten und den Vorgang wiederholen bis aller Teig verbraucht ist.
Für die Sauce Hollandaise
Wasser in einem Topf für Wasserbad erhitzen. Inzwischen ein Stück Butter in einem Topf erwärmen aber nicht erhitzen. Den Saft einer halben Zitrone mit 4 Eigelb und Salz über Wasserbad schaumig rühren. Am besten gelingt dies mit einem elektrischen Handrührgerät. Die Eimasse vom Wasserbad nehmen und sehr langsam die flüssige Butter unterrühren. Hier ist wirklich Geduld gefragt, denn wenn die Menge der Butter zu groß ist, gerinnt die Sauce (deshalb bin ich (Katharina) bei uns für die Sauce zuständig ;) ) Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Fazit:
Lecker, gehaltvoll und einfach zuzubereiten (bis auf die Sauce Hollandaise). Ein Klassiker in Baden, den es in fast jedem Gasthaus zur Spargelzeit gibt.

0 Kommentare:

Kommentar posten

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite