Spargel-Flammkuchen mit Cocktailtomaten

Spargel-Flammkuchen mit Cocktailtomaten

Ein etwas aufwendigeres aber nicht schwieriges Rezept aus köstlich Vegetarisch 3. Ausgabe 2015. 1,5 Stunden (inkl. Backzeit) sollte man schon einplanen.





Zutaten (2 Bleche, 4 Personen)
Teig Belag
300 g Dinkelvollkornmehl
0,5 Würfel Hefe
2 El Öl
600 g grüner Spargel
300 g Cocktailtomaten
200 g Ziegenfrischkäse
200 g Schmand

Zubereitung
Für den Teig Mehl mit 1 Tl Salz vermischen. Hefe zerbröseln und mit 175 ml lauwarmes Wasser verrühren. Aufgelöste Hefe mit 1 Msp. Zucker und Öl langsam mit Knethaken unter die Mehlmischung rühren und ggf. auch mit Händen ca. 5 min kneten, bis homogener Teig entsteht. Abgedeckt an warmen Ort ca. 30 min gehen lassen.

Inzwischen für den Belag Spargel waschen, Enden abschneiden und, falls holzig, unteres Drittel schälen. Schräg in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Schmand mit Salz Pfeffer und Muskat würzen.

Backofenauf 220 °C vorheizen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche auf Größe des Backblechs ausrollen und auf mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit Schmand bestreichen, gleichmäßig Spargel darauf verteilen, leicht salzen und pfeffern und Käse in Flocken darüber verteilen. Ca. 15 min backen und auf Wunsch mit Oregano garnieren.


Wer keinen Ziegenkäse mag, kann alternativ auch Brie verwenden. Dazu den Brie in Scheiben schneiden und über den Spargel legen.

0 Kommentare:

Kommentar posten

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite