Gnocchi in Pfifferling-Salbei-Sauce

Gnocchi in Pfifferling-Salbei-Sauce

DSCF3066 (3)

Zutaten (4 Personen)
800 g Gnocchi, (aus dem Kühlregal)
400 g Pfifferling
15 g getrocknete Steinpilze
3 El Öl
1 Zwiebel
150 ml Gemüsebrühe
150 g Crème fraîche
20 Blättchen Salbei
50 g Parmesan

Zubereitung
Getrocknete Steinpilze in einer kleinen Schüssel mit warmen Wasser übergießen und ca. 15 Minuten einweichen lassen. Steinpilze in einen Sieb abgießen und würfeln.
 
Inzwischen 800 g Gnocchi nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser garen, abgießen, abtropfen lassen. 400 g Pfifferlinge putzen, sehr große Pfifferlinge halbieren oder vierteln.
 
Steinpilze in 3 El Öl kräftig anbraten. Zwiebel fein würfeln und mit den Pfifferlinge zugeben und 2 Minuten kräftig braten.
 
Mit 150 ml Gemüsebrühe ablöschen, 3 Minuteneinkochen lassen. 150 g Crème fraîche zugeben, cremig einkochen lassen, salzen und pfeffern. 16 Blättchen Salbei in feine Streifen schneiden, mit den Gnocchi in die Sauce geben. Parmesan reiben. Gnocchi mit Salbeiblatt garnieren und mit geriebenem Parmesan bestreut servieren.
 
Fazit
Einfaches Gnocchirezept zur Pfifferlingzeit. Sehr lecker in Kombination mit dem Salbei. Die Steinpilze geben dem Rezept eine gewisse Deftigkeit, welche sehr gut zu den eher sämigen Pfifferlingen passt.








0 Kommentare:

Kommentar posten

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite