Pilz-Stroganoff mit Pasta

Pilz-Stroganoff mit Pasta

IMG_20160112_184315 (2)
Zutaten (4 Personen)
  • 600 g gemischte Pilze
  • 300 g rote Paprika
  • 80 g Zwiebeln
  • 100 g Essiggurken
  • 3 EL Öl
  • 2 EL Butter
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 150 ml trockener Rotwein
  • 1 EL Paprikapulver edelsüß
  • 200 g Sahne
  • 1 gehäufter TL Speisestärke
  • 1 gehäufter TL Dijonsenf
  • 400 g Bandnudeln
  • 1 Bund Schnittlauch

Zubereitung
Pilze putzen, in gleich große, mundgerechte Stücke schneiden. Paprika waschen, putzen, vierteln, entkernen und in 1 cm breite Streifen schneiden, Zwiebeln schälen und fein Würfeln. Gurken abtropfen lassen und 0,5 cm großer Würfel schneiden. 1 EL Öl mit Butter in Pfanne erhitzen. Pilze darin bei hoher Hitze unter häufigem Rühren anbraten, bis sie Farbe bekommen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

Salzwasser für die Nudeln aufsetzen.

In gleicher Pfanne übriges Öl erhitzen. Zwiebeln, Paprika und Gurken darin ca. 5 Minuten anbraten. Wein zugeben und einkochen lassen. Mit Paprikapulver bestreuen und verrühren. 250 ml Wasser und Sahne aufgießen, Pilze zugeben, alles gut mischen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Stärke mit 2 EL kaltem Wasser glatt rühren, zugeben, aufkochen und etwas andicken lassen. Senf unterrühren und Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Inzwischen Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser al dente garen. Schnittlauch kalt abrausen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Nudeln abgießen und auf Teller geben, Pilz-Stroganoff darüber verteilen und mit Schnittlauchröllchen garnieren.

Fazit
Geht recht schnell und macht was her. Lecker!




0 Kommentare:

Kommentar posten

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite