Flammkuchen mit Spinat und Pilzen

Flammkuchen mit Spinat und Pilzen

Vom Zeitaufwand ok und nicht schwierig.
IMG_20150719_203715 (2)

Zutaten (4Personen)
  • 800 g Blattspinat
  • 800 g Champignons2 El Öl
  • 4 El Öl
  • 4 fertige Flammkuchenböden (Kühlregal)
  • 300 g Meerrettichfrischkäse
  • 2 Eier
  • 75 g Ziegenhartkäse

Zubereitung
Spinat waschen und trocken schleudern. Backofen vorheizen auf 225 °C. Champignons säubern und das trockene Stielende abschneiden. Die Pilze in Viertel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Pilze darin unter Wenden ca. 3 min braten. Spinat zugeben und 2 min ohne Deckel dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Flammkuchenboden auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Für den Guss Frischkäse mit Ei glattrühren und auf den Teig bis zum Rand verstreichen. Spinat mit Pilzen darauf verteilen und leicht andrücken. Im heißen Ofen auf der untersten Schiene ca. 15 min nacheinander backen.

Käse mit einem Sparschäler in feine Späne hobeln. Den Flammkuchen aus dem Ofenholen und mit Käse bestreuen.

2 Kommentare:

Eva Kouprizas hat gesagt…

Das gab es heute bei uns und es war sehr lecker! 😋 freue mich schon auf die anderen Gerichte diese Woche!

Katharina hat gesagt…

Das freut uns! :)

Kommentar veröffentlichen

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite